Nach der landesweiten Panne bei der Postfinance vom Donnerstag hat die Banktochter der Post am Freitag weiterhin mit Systemproblemen zu kämpfen gehabt.
Ein Kunde zahlt mit einer Postcard an einem Self-Checkout-Automaten von Coop.
Ein Kunde zahlt mit einer Postcard an einem Self-Checkout-Automaten von Coop. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Am Donnerstag hatte die Postfinance Probleme mit der Postcard.
  • Zahlungen mit Twint oder Bargeldbezüge an Bankomaten waren davon betroffen.
  • Auch am Freitag die Banktochter der Post weiterhin mit Problemen zu kämpfen.

Zahlungen mit der Postcard waren weiterhin nur eingeschränkt möglich, wie die Postfinance mitteilte. Bargeldbezüge am Postomaten seien aber wieder problemlos möglich, sagte Postfinance-Sprecherin Dörte der Nachrichtenagentur Keystone-SDA auf Anfrage.

Am Donnerstag hatte das Unternehmen Probleme mit mehreren Systemen, insbesondere den Postomaten und Twint. Gegen Abend waren Bargeldbezüge wieder möglich. Zahlungen mit Twint und Kreditkarte funktionierten den Angaben zufolge ebenfalls wieder.

Mehr zum Thema:

Postfinance Kreditkarte