Heute gibt es einen Hauch von Winter in den Bergen. Die Schneefallgrenze sinkt laut Meteorologen auf 1700 bis 1300 Meter. Das Wetter wird kühl!
Schnee Wetter
Heute wird der Schnee bis auf 1300 Meter fallen. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • In der Nacht auf Mittwoch ist die Schneefallgrenze stark gesunken.
  • Laut den SRF-Meteorologen sind Schneeschauer bis auf rund 1300 Meter möglich.

Schneeschuhe und Schlitten aus der Garage holen – das Wetter am heutigen Mittwoch wird weiss! Also zumindest in den Bergen! Es sind nämlich Schneeschauer bis auf rund 1300 Meter möglich.

Die Schneefallgrenze sank laut «SRF Meteo» demnach bereits in der Nacht. Laut den Prognosen gibt es vor allem auf den Juragipfeln, am Alpennordhang und in Graubünden Schneeschauer.

Im Flachland gibt es heute ein kühles Erwachen bei Tiefstwerten von 8 Grad. In der Region Bodensee bis Genfersee wird es zunächst noch zeitweise sonnig und trocken. Doch gegen Abend verdichten sich die Wolken, und es ziehen vermehrt Regenschauer auf.

An den Voralpen mit Wallis ist das Wetter am Mittwoch wechselnd bewölkt. Besonders im Wallis gibt es tagsüber aber auch sonnige Abschnitte. Die Höchstwerte liegen in der ganzen Schweiz zwischen 12 und 15 Grad.

Freuen Sie sich auf den Schnee?

Gute Nachrichten gibt es fürs Tessin: Dort hat der starke Niederschlag in der Nacht auf Mittwoch nachgelassen. Am Tag hindurch wird es mit teils kräftigem Nordföhn rasch sonnig. So liegen die Höchstwerte im Süden bei 19 Grad.

Wetter für den Rest der Woche

Am Donnerstag ist es zunächst noch bewölkt, hier und dort ist auch noch etwas Regen möglich. Am Nachmittag wird es aber in weiten Teilen der Schweiz recht sonnig. Am Freitag ist es im Flachland zum Teil hochnebelartig bewölkt und in den Alpen oft sonnig. Die Temperaturen liegen an beiden Tagen zwischen 12 und 16 Grad.

Wetter
Am Wochenende liegt die Schweiz am südlichen Rand eines Hochdrucksystems: So wird das Wetter am Sonntag (10. Oktober) laut Prognose. - Screenshot/SRFMeteo

Am Wochenende liegt die Schweiz laut der Trend-Prognose am südlichen Rand eines Hochdrucksystems. Es ist daher meist trocken. Über dem Flachland liegt jedoch zum Teil hochnebelartige Bewölkung, auf den Bergen und inneralpin ist es aber häufig sonnig. Die Temperaturen liegen im Norden mit Bise bei rund 13 Grad.

Mehr zum Thema:

Schneefallgrenze Nachrichten Bodensee Meteo SRF Wetter