Am Sonntagabend wurde die Region Bern von einem Gewitter heimgesucht. Videos zeigen Sturmböen und heftige Niederschläge.
Gewitter in Bern
Am Sonntagabend wurde es in Bern nass und stürmisch. - Nau.ch
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Gewitterfront zieht über die Region Bern.
  • Es ist mit starken Regengüssen und Sturmböen zu rechnen.
  • Auch in der Nacht auf Montag kann es lokal gewittern.

Kaum kehrte der blaue Himmel am Wochenende zurück, überrollt bereits das nächste Unwetter die Schweiz: Aus Westen kommend sind am Sonntagabend heftige Gewitter, mit Hagel, Starkregen und Sturmböen über die Romandie und den Kanton Bern gezogen. Der Wetterdienst Meteocentrale gab von etwa 21.00 Uhr bis 22.15 Uhr eine Unwetterwarnung der Stufe Rot aus.

Im Liebefeld BE stürmte es am Sonntagabend stark. - Nau.ch

Bilder und Videos zeigen Blitze, heftige Sturmböen und starke Niederschläge. Innert kurzer Zeit entluden sich über der Stadt Bern sintflutartige Regenmengen, begleitet von Blitz und Donner.

Haben Sie Angst vor Gewittern?

Im Breitenrain BE wurden zwei Männer vom Gewitter überrascht – liessen sich davon allerdings nicht beirren. - Nau.ch

Auch in der Nacht auf Montag und am Montag selbst muss schweizweit mit Regengüssen und Gewitter gerechnet werden. Im Verlaufe des Vormittags kehrt das sonnige im Flachland allerdings aber wieder zurück. Die Temperaturen bleiben mit um die 25 Grad weiterhin sommerlich.

Mehr zum Thema:

Unwetter Wetter Gewitter