Nach dem Sturm folgt das perfekte Wetter für die Wintersportler. Spätestens ab Dienstag wird es in den Bergen sonnig und wolkenlos. Im Flachland gibt es Nebel.
Wetter
Wintersportler dürfen sich freuen: Diese Woche gibt es in den Bergen perfektes Wetter. - Getty

Das Wichtigste in Kürze

  • Diese Woche heissts: Ab auf die Piste!
  • Das Wetter in den Bergen wird sonnig, mild und wolkenlos.
  • Im Flachland wird der Hochnebel in den nächsten Tagen vom Nebel abgelöst.

In der Nacht auf Sonntag hat es in den Bergen ordentlich gestürmt. Auf dem Säntis wurde beispielsweise eine Orkanböen mit der Spitzengeschwindigkeiten von 133 km/h gemessen. Im Flachland tobte der Wind in Sturmstärke.

In der kommenden Woche ist stürmischer Wind nun überhaupt kein Thema mehr. Im Gegenteil: Das Wetter wird deutlich milder und sonniger. Nach der Orkan-Nacht folgt also das ideale Pisten-Wetter.

Gehen Sie in dieser Traumwoche auf die Piste?

Laut «SRF Meteo» steigt der Luftdruck kontinuierlich an und ab Mittwoch bestimmt ein kräftiges Hochdruckgebiet unser Wetter. Spätestens ab Dienstag soll es in den Bergen für den Rest der Woche schweizweit sonnig werden.

Dank super Fernsicht und oft wolkenlosem Himmel sind die Bedingungen in den höhere gelegenen Lagen deshalb ideal für den Wintersport. Zudem wird es von Tag zu Tag milder: Am Dienstag hat es auf 2000 m noch -3 Grad, am Freitag +7Grad.

Wetter
Wintersport-Fans dürfen sich auf eine tolle Woche in den Bergen freuen. Das Wetter wird prima. - Keystone

Wer auf weiteren Neuschnee wartet, braucht laut den Meteorologen Geduld. Nach ein paar letzten Flocken am Montag ist für den Rest der Woche nichts mehr in Sicht. Das Flachland dürfte in der neuen Woche erst in Hochnebel, später in Nebel gehüllt sein.

Ski- und Snowboardfans sollten sich also mit einer Flucht in die Berge vor dem Nebel retten.

Mehr zum Thema:

Meteo Ski SRF Wetter