Die Universität Freiburg verleiht Marion Gattiker den Ehrendoktortitel. Der Schweizer Jurist ist seit 2015 Staatssekretär des Staatssekretariats für Migration.
Gattiker
Mario Gattiker, Staatssekretär für Migration. (Archivbild) - sda - KEYSTONE/PETER KLAUNZER

Das Wichtigste in Kürze

  • Mario Gattiker erhält die Doktorwürde.
  • Die Universität Freiburg verleiht ihm diesen Titel am 15. November.

Die Universität Freiburg verleiht neue Ehrendoktortitel. Zu den Geehrten zählt Mario Gattiker. Er erhält den Ehrendoktor der Rechtswissenschaftlichen Fakultät.

Dies ist der Einladung zum Dies academicus, welcher am 15. November stattfindet, zu entnehmen.

Gattiker absolvierte sein Jura-Studium an der Universität Bern. Im November 2011 wurde er Leiter des Bundesamtes für Migration (BFM) ad interim. Am 1. Januar 2012 wurde seine Position dann definitiv.

Asylchef Mario Gattiker bald in Pension

Seit 2015 ist der 65-Jährige Staatssekretär des Staatssekretariats für Migration (SEM). Ende 2021 geht der «Asylchef» in den Ruhestand. Christine Schraner Burgener, die frühere Schweizer Botschafterin in Berlin und Thailand, wird seine Nachfolgerin.

Coronavirus
Mario Gattiker, Staatssekretär für Migration, spricht während einer Medienkonferenz zur Situation des Coronavirus. - Keystone

Neben Gattiker wird unter anderem auch der Diplomat François Nordmann Ehrendoktor der Universität. Dies in der Fakultät für Literatur und Humanwissenschaften.

Insgesamt verleiht die Universität am 15. November zehn Ehrendoktortitel. Ehrenpräsidentin ist Bundesrichterin Florence Aubry Girardin. Der Greyerzbezirk ist Ehrengast.

Mehr zum Thema:

Universität Bern Migration