Bischof Paul Hinder wird nach fast zwanzig Jahren als Bischof von Abu Dhabi abgelöst. Paolo Martinelli aus Mailand wird auf den 80-jährigen Hinder folgen.
Paul Hinder
Paul Hinder ist 80 Jahre alt geworden. - Keystone

Bereits vor fünf Jahren bot Hinder dem Papst seinen altersbedingten Rücktritt an. Am Sonntag kündigte der Vatikan seine Ablösung an, wie die kirchliche Nachrichtenagentur «kath.ch» am Sonntag mitteilte.

Hinder kam nach Abu Dhabi in den Vereinigten Arabischen Emiraten als Papst Johnannes Paul II. den damals 61-jährigen zum Weihbischof Arabiens und später zum Apostolischen Vikar von Arabien und Jemen mit Sitz in Abu Dhabi bestellt hatte.

In dieser Region gibt es laut Meldung 3,5 Millionen Katholikinnen und Katholiken. Hinder habe immer wieder die spirituelle Nähe vom Islam und Christentum betont.

Nachfolger von Hinder wird der 63-jährige Paolo Martinelli. Er ist wie Hinder Kapuziner und war bislang Weihbischof der Erzdiözese Mailand.

Mehr zum Thema:

Vatikan Papst Islam