Auf der Zugstrecke zwischen Zürich und Uster kommt es am Montagmorgen zu einer technischen Störung. Die Störung konnte aber bereits wieder behoben werden.
Abos Pendler sbb
Ein vorbeifahrender Zug der SBB. (Symbolbild) - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Auf der Strecke zwischen Zürich und Uster kam es zu Zugausfällen und Einschränkungen.
  • Die S9 fiel gemäss SBB komplett aus.
  • Die Haltestellen Stettbach und Schwerzenbach werden durch die S5 und S15 bedient.

Der Bahnverkehr zwischen Stettbach und Schwerzenbach im Zürcher Oberland war heute Morgen eingeschränkt. Grund dafür war eine technische Störung, wie der Zürcher Verkehrsbund ZVV schreibt. Auf der entsprechenden Strecke war mit Verspätungen, Zugausfällen und Umleitungen zu rechnen.

Wie die SBB weiter mitteilte, fiel die S9 komplett aus. zwischenzeitlich wurden die Haltestellen Stettbach und Schwerzenbach durch die S5 und die S15 bedient. Zwischen Stettbach und Dübendorf verkehrten derweil Ersatzbusse.

Die Störung wurde um 9.45 Uhr wieder behoben.

Mehr zum Thema:

ZVV SBB