Für alle, die einen aussergewöhnlichen Arbeitsplatz suchen: Ein neuer Hüttenwart wird auf der Monte-Rosa-Hütte gesucht. Ab 1. Juni 2019 wäre die Stelle frei.
Die Monte Rosa Hütte.
Die Monte Rosa Hütte. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Monte-Rosa-Hütte sucht einen neuen Hüttenwart.
  • Bewerben kann man sich noch bis am 30. November, Stellenantritt ist der 1. Juni 2019.

Die SAC-Hütte am Fusse des Monte-Rosa-Massivs ist ein einzigartiger Anblick. Sie hat eine eigene Stromversorgung und reflektiert mit ihrer Alu-Fassade die umliegende Gegend. Nicht umsonst nennt man sie auch den Bergkristall.

Nach der Eröffnung im September 2009 wurde die Hütte nicht nur von Wanderern und Berggängern eingerannt. Auch Architektur- und Designfanatiker wollten sich die Hütte genauer ansehen. Jährlich nutzen rund 5500 Personen die 120 Schlafplätze. Sie ist von Mitte März bis Mitte September geöffnet – mit einer Sommerpause von Mitte Mai bis Mitte Juni. Von der Bahnstation Rotenboden der Gornergrat Bahn ist die Hütte in rund vier Stunden erreichbar.

Ein Wanderer nähert sich der Monte Rosa Hütte.
Ein Wanderer nähert sich der Monte Rosa Hütte. - Pixabay

Hohe Anforderungen, einzigartiger Job

Der jetzige Hüttenwart muss seinen Job aus gesundheitlichen Gründen aufgeben, weswegen die Stelle nun ausgeschrieben ist, wie «20 Minuten» schreibt. Doch dies ist kein Job für jedermann: Neben der Instandhaltung der Hütte im Hochgebirge muss man auch die Gäste professionell empfangen und betreuen. Dazu muss man sich auch mit der Region und den lokalen Bedingungen bestens auskennen, um den Alpinisten Auskunft geben zu können.

Erfahrung in einem ähnlichen Betrieb ist sogar eine Voraussetzung für die Stelle. Wer keine gute Verpflegung zur Verfügung stellen kann oder keine Fremdsprachenkenntnisse hat, wird sich mit einer Bewerbung ebenfalls schwer tun. Grundsätzlich sollte man auch ein Organisationstalent sein, meint sie SAC Sektion Monte Rosa.

Die Monte Rosa Hütte.
Die Monte Rosa Hütte. - Keystone

Doch würde es sich nicht nur wegen dem Gehalt lohnen, diese Arbeit auf sich zu nehmen. Das wunderschöne Panorama und die Begegnungen mit Menschen aus aller Welt würden diesen besonderen Arbeitsplatz zu einem Erlebnis machen, von dem man wahrscheinlich sein ganzes Leben noch erzählen wird.

Wer sich der Herausforderung stellen will, kann sich noch bis zum 30. November bei der SAC Sektion Monte Rosa bewerben. Man sollte sich allerdings über die genauen Anforderungen für die Stelle noch einmal informieren.