Da bei zwei Baby-Spielzeugen der Marke Playtive Erstickungsgefahr besteht, werden diese vom Detailhändler Lidl zurückgerufen.
Rückruf von Spielzeug
Dieses beiden Spielzeuge für Babys werden zurückgerufen. Weil sich kleine Teiel lösen können, droht Erstickungsgefahr. - sda - Delta-Sport Handelskontor

Das Wichtigste in Kürze

  • Lidl Schweiz ruft eine Holzrassel und einen Baby-Greifling der Marke Playtive zurück.
  • Es besteht eine Erstickungsgefahr.
  • Der Kaufpreis wird rückerstattet.

Der Detailhändler Lidl Schweiz ruft eine Holzrassel und einen Baby-Greifling der Marke Playtive zurück. Grund ist, dass sich an den Spielzeugen Teile lösen können, wodurch Erstickungsgefahr besteht.

Kaufpreis wird rückerstattet

Die beiden Produkte mit den Modellnummern MS-9103 und MS-9102 wurden bei Lidl Schweiz seit dem 23. September verkauft. Dies teilte der Hersteller Delta Sport am Freitag mit.

Die Artikel können in allen Lidl-Filialen abgegeben werden. Kundinnen und Kunden erhalten den Kaufpreis zurückerstattet.

Mehr zum Thema:

Lidl