Am Freitag gehen in der ganzen Schweiz Menschen für mehr Klimagerechtigkeit auf die Strasse. Nau.ch fasst die wichtigsten Aktionen des Klimastreiks zusammen.
Klimastreik Schweiz
Klimastreik: Am heutigen «Strike for Future» finden verschiedene Aktionen für eine nachhaltigere Gesellschaft statt. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Heute Freitag findet der nächste grosse Klimastreik statt.
  • Nebst verschiedenen dezentralen Aktivitäten sind auch mehrere Gross-Demos geplant.
  • Nau.ch liefert die Übersicht der wichtigsten Aktionen.

Der nächste grosse Klimastreik steht an: Nach der coronabedingten Absage des «Strike for Future» im letzten Jahr gehen heute Freitag wieder zahlreiche Menschen auf die Strasse.

Dabei wird für die weltweite Einhaltung der Klimaziele und konkrete Massnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels gekämpft. Zahlreiche Lokalgruppen haben über 130 grössere und kleinere Aktionen in der ganzen Schweiz organisiert. Nau.ch liefert die Übersicht.

Klimastreik: Gross-Demos in Genf, Lausanne und Zürich

Für 11.59 Uhr ist ein «Klima-Alarm» geplant, bei dem möglichst viele Menschen gleichzeitig Lärm machen sollen. «Damit wollen wir alle Menschen wachrütteln und sie auf die geringe verbleibende Zeit hinweisen», schreiben die Organisatoren in einer Mitteilung.

Gegen Abend sind in einigen grösseren Städten Grossdemonstrationen geplant, so zum Beispiel in Genf, Lausanne und Zürich. Laut Klimastreik seien «die meisten dieser Demos auch bewilligt».

klimastreik
Nebst verschiedenen dezentralen Aktionen plant der Klimastreik auch mehrere Grossdemonstrationen. - Keystone/Screenshot Climatestrike.ch

Masken- und Abstandspflicht sollen während der Streiks stets eingehalten werden. Funktionieren soll dies mithilfe eines Ordnungsdienstes, der die Aktivisten an die Einhaltung des Schutzkonzepts erinnern werde.

Velodemos, Workshops und Postenläufe

An vielen Orten wie Münchenbuchsee, Zollikofen oder Ostermundigen finden zum ersten Mal Demonstrationen und Aktionen für eine klimagerechte Gesellschaft statt.

Unterstützen Sie die Klimastreiks?

Im Zürcher Oberland, in Luzern und im Aargau wird zudem auf Velos demonstriert. Das Zürcher Quartier Höngg sowie Langenthal im Oberaargau bereiten einen Klimapostenlauf vor und in Genf, Chur und St. Gallen können Workshops besucht werden.

Annika Lutzke vom Klimastreik Schweiz spricht über die Pläne für den «Strike for Future» am 21. Mai. - Nau.ch

Wie viele Menschen die Bewegung mit den zusätzlichen Inhalten mobilisieren kann, ist noch unklar. Sowohl die Gewerkschaft Unia als auch die Klima-Allianz unterstützen den Streik, welcher vom Klimastreik Schweiz organisiert wird.

Mehr zum Thema:

Gewerkschaft Streik Unia Klimastreik