Wegen des Brandes eines Schrebergarten-Häuschens kam es zwischen Urdorf ZH und Altstetten zu Zugsausfällen. Die Feuerwehr war mit einem Grossaufgebot vor Ort.
In Schlieren ist ein Schrebergarten-Häuschen abgebrannt. - Drone Media Air / nau.ch

Das Wichtigste in Kürze

  • In Schlieren ZH brannte ein Schrebergarten-Häuschen ab.
  • Die Einsatzkräfte konnten den Brand schnell löschen.
  • Verletzt wurde niemand.

In Schlieren kam es am Sonntagabend zu einem Brand in einem Schrebergarten nahe der Bahngleise. Ein Häuschen ist komplett abgebrannt. Eine dunkle Rauchsäule war über Zürich zu sehen.

Die Einsatzkräfte war mit einem Grossaufgebot vor Ort und konnte den Brand mit der Unterstützung eines SBB-Löschzugs unter Kontrolle bringen. Trotzdem war die Zugverbindung zwischen Urdorf und Altstetten bis weit in die Nacht unterbrochen.

Brand
Die S5 fällt aus. - sbb.ch

Die Brandursache wird noch ermittelt. Gemäss der Kantonspolizei ist niemand verletzt worden. Der Sachschaden wird auf mehrere zehntausend Franken geschätzt.

Mehr zum Thema:

Sachschaden Feuerwehr Franken SBB