Der Ständerat Christian Levrat gibt seinen Posten als Ständerat auf und wird Verwaltungsratspräsident der Post. Am 26. September wird die Nachfolge gewählt.
christian Levrat
Ständerat Christian Levrat, SP-FR, wird neuer Verwaltungsratspräsident der Schweizerischen Post. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Am 26. September wählt der Kanton Freiburg die Nachfolge von Levrat im Ständerat.
  • Christian Levrat übernimmt das Verwaltungsratspräsidium der Post.
  • Bei der SP interessiert sich Carl-Alex Ridoré für eine Kandidatur.

Im Kanton Freiburg kommt es dieses Jahr zu einem intensiven Wahlherbst. Noch vor den kantonalen Gesamterneuerungswahlen vom 7. November kommt es am 26. September zur Wahl der Nachfolge von Christian Levrat im Ständerat.

Levrat übernimmt das Verwaltungsratspräsidium der Post

Das Datum für die Ersatzwahl von Levrat, der das Verwaltungsratspräsidium der Post übernimmt, gab die Freiburger Regierung am Mittwoch bekannt. Damit solle die Ständeratswahl klar von den kantonalen Erneuerungswahlen vom November getrennt werden, teilte die Staatskanzlei mit.

christian levrat
SP-Präsident Christian Levrat tritt ab. - Keystone

Ein allfälliger zweiter Wahlgang ist für den 17. Oktober geplant. Kandidaturen können bis zum 2. August deponiert werden.

Carl-Alex Ridoré interessiert sich für eine Kandidatur

Bei der SP interessiert sich unter anderem Carl-Alex Ridoré, Oberamtmann des Saanebezirks für eine Kandidatur. Die Mitte liebäugelt mit der Rückeroberung des Sitzes, den Beat Vonlanthen (CVP) 2019 verlor.

Christian Levrat wird seine neue Funktion am 1. Dezember übernehmen. An der Spitze des Post-Verwaltungsrates folgt Levrat auf einen anderen Freiburger, den früheren CVP-Ständerat Urs Schwaller.

Mehr zum Thema:

Christian Levrat Verwaltungsrat Urs Schwaller Die Mitte Regierung Staat SP Ständerat