Mit Musik die Wünsche von zahlreichen Menschen erfüllen – dieser Aufgabe stellt sich Every Bar Counts. Was sind die Beweggründe?
Martin Morgenthaler ist Präsident des Vereins Every Bar Counts. - Nau.ch

Das Wichtigste in Kürze

  • Every Bar Counts will mit seiner Musik die Wünsche von benachteiligten Personen erfüllen.
  • Erste Wünsche wurden mit den ersten zwei Alben bereits erfüllt.
  • Unter anderem ermöglichte man einen Ausflug ins Connyland und spendete ans Werkheim Uster.

Every Bar Counts ist ein Zusammenschluss von diversen Musikern. Ihr Ziel: Gemeinsam, interaktiv und kreativ Menschen direkte Wünsche mit den Einnahmen ihrer Produkte erfüllen.

Martin Morgenthaler, Every Bar Counts: «Jeder schaut momentan ein wenig zu sehr für sich.» Deswegen wolle er dem ganzen ein wenig gegensteuern und etwas für die Leute tun, so Morgenthaler.

Jedoch bewegten ihn auch persönliche Gründe zur Gründung des Vereins. «Ich hatte in meinem Umfeld auch Leute, die teils schwerkrank oder handicapiert waren.»

Thomas Kleeb ist Promoter beim Verein Every Bar Counts. - Nau.ch

Connyland-Ausflug und Spenden ans Werkheim Uster

Im Verein sind mindesten 21 Musiker tätig, erklärt Thomas Kleeb, Promoter vom Hilfsprojekt. Mit den Einnahmen des ersten Projekts konnte man jemandem, der einen Betriebsunfall hatte, einen Ausflug ins Connyland ermöglichen.

«Beim zweiten Projekt wird das Werkheim Uster unterstützt. Zusätzlich haben wir noch ein kleines Nebenprojekt, das wir auch noch verwirklichen können», so Kleeb. Im Werkheim Uster arbeiten und leben handicapierte Menschen. Man finde es gut, dass für die Menschen ein Arbeitsplatz geschaffen werde, erklärt Kleeb.

Oli Bränz ist Musiker und unterstützt den Verein Every Bar Counts. - Nau.ch

«Es ist schön, wenn man weiterkommt und es zulässt anderen zu helfen», erzählt Oli Bränz aka. Old Bränz. Der Musiker investierte etwa einen Monat seiner Zeit, um für den Verein einen Track aufzunehmen. «Ich bin offen auch zukünftig für neue Projekte Zeit zu investieren», so Bränz.

Dieser Exklusivtrack wurde kürzlich veröffentlicht - zvg

Mit Tracks wie «Da für di» wollen die Mitglieder des Vereins Geld für die Wünsche sammeln.

Mehr zum Thema:

Spenden Musiker