Verkehrschaos am frühen Morgen: Am Bahnhof Basel SBB ist ein Tram der Linie 1 während dem Wenden entgleist. Die Störung dauert noch immer an.
Basel Bahnhof
Der Bahnhof Basel SBB. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Am Bahnhof SBB in Basel ist ein Tram der Linie 1 entgleist.
  • Nun sind mehrere Tramlinien blockiert und müssen umgeleitet werden.
  • Die Arbeiten werden wohl bis 10 Uhr andauern.

Pech für alle Pendler, die an diesem Donnerstagmorgen über den Bahnhof SBB in Basel reisen müssen. Aufgrund eines entgleisten Trams der Linie 1 müssen zahlreiche weitere Tramlinien umgeleitet werden.

Die Einsatzkräfte sind seit frühmorgens daran, die Störung zu beheben. Auslöser für Entgleisung war gemäss dem BVB-Sprecher «mit höchster Wahrscheinlichkeit ein Gegenstand», der auf den Schienen gelegen war.

Dies berichtet die Nachrichtenagentur Keystone-SDA. An den Weichen scheine alles in Ordnung zu sein. Er rechnet Stand jetzt damit, dass die Arbeiten bis 10 Uhr dauern werden. Dies sei aber eine vage Einschätzung.

Für ihn habe aber Priorität, dass den anderen Trams die Weiterfahrt wieder ermöglicht werden kann. Die beiden Linien 8 und 11 können zurzeit nicht mehr über den Bahnhof SBB verkehren.

Als das Tram entgleiste, war es gerade am Wenden. Darum versperrt das defekte Fahrzeug nun mehrere Gleise. Beim Manöver sind keine Passagiere an Bord, nur der Tramführer. Es sind keine Menschen verletzt worden.

Mehr zum Thema:

Entgleisung BVB SBB