Neu fliegt die Swiss zweimal in der Woche nach Beirut. Das Angebot besteht insbesondere für Personen, die Verwandte besuchen möchten.
Swiss
Ein Flugzeug der Fluggesellschaft Swiss hebt vom Flughafen Zürich ab (Archivbild). - sda - KEYSTONE/GAETAN BALLY

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Swiss fliegt neu nach Beirut.
  • Der Flug in die libanesische Hauptstadt findet jeweils donnerstags und sonntags statt.
  • Von Dezember bis Januar führt Edelweiss Air die Flüge durch.

Die Swiss fliegt neu nach Beirut. Die Fluggesellschaft nimmt die libanesische Hauptstadt im kommenden Winterflugplan erstmals in ihr Streckennetz auf. Dies heisst es am Montag in einer Mitteilung.

Die Swiss werde Beirut zweimal die Woche bedienen, donnerstags und sonntags.

Für Fluggäste, die Verwandte besuchen

Mit dem Angebot will die Airline insbesondere Fluggäste ansprechen, die Freunde und Verwandte besuchen, wie es weiter heisst.

Von Dezember bis Mitte Januar soll Edelweiss Air die Flüge im Auftrag der Swiss durchführen. Danach übernimmt dies die Swiss bis Ende März selber. Die Flugzeit nach Beirut beträgt den Angaben zufolge rund vier Stunden.

Mehr zum Thema:

Fluggesellschaft Edelweiss