Die Veranstalter des Summerdays Festival legen sich ins Zeug, damit das Openair durchgeführt werden kann. Das Line-up steht bereits fest.
Summerdays Festival
Dieses Jahr findet das Festival erstmals wieder in der üblichen Kapazität statt. - zVg.

Das Wichtigste in Kürze

  • In Arbon hat die Planung für das Summerdays Festival begonnen.
  • Wer am Festival auftritt, ist bereits klar.
  • Das Openair soll am 3. und 4. September stattfinden.

Erneut gute Neuigkeiten aus der Veranstaltungsbranche. Das Summerdays Festival soll bereits Anfang September stattfinden.

Diese positive Nachricht veröffentlichten die Veranstalter heute Morgen auf Instagram. Mit einem angepassten Schutzkonzept soll der Durchführung nichts mehr im Weg stehen.

Einzige Bedingung für die Veranstalter des Openairs ist, dass die Konsumationspflicht im Sitzen aufgehoben wird. Jedoch scheinen sie zuversichtlich zu sein, was diesen Punkt betrifft.

Durch die Umstände gelten besondere Schutzmassnahmen. Beispielsweise werden pro Tag nur 10'000 anstatt der bisherigen 12'000 Menschen das Summerdays Festival besuchen können. Für den Eintritt gilt: geimpft, genesen oder getestet, schreiben die Veranstalter. Wer rein möchte, braucht ein entsprechendes Zertifikat und einen Ausweis.

Summerdays Festival
Summerdays Festival: Hecht ist Teil des Line-ups. - Instagram/@hecht_band

Wer sich für das Summerdays Festival Tickets organisiert, kann unter anderem Patent Ochsner, Hecht oder Gentleman live erleben.

Das Openair soll am 3. und 4. September stattfinden. Stichtag für den definitiven Entscheid ist der 23. Juni.

Mehr zum Thema:

Instagram Summerdays