In einer Fabrikhalle in Martigny VS ist am Donnerstag ein Brand ausgebrochen. Aus Sicherheitsgründen wurde ein Teilstück der Autobahn A21 gesperrt.
flächenbrand
Ein Auto der Kantonspolizei Wallis. - Kapo Wallis

In einer Fabrikhalle in Martigny VS ist am Donnerstag ein Brand ausgebrochen. Aus Sicherheitsgründen wurde ein Teilstück der Autobahn A21 gesperrt.

Das teilte die Kantonspolizei Wallis auf Twitter mit. Der Rauch könnte Autofahrer stören, sagte ein Sprecher der Walliser Kantonspolizei gegenüber der Nachrichtenagentur Keystone-SDA auf Anfrage. Deshalb sei die Strecke gesperrt worden.

Feuerwehrleute und Polizei sind vor Ort. Die Situation ist laut Polizei unter Kontrolle. Das Feuer war in einer Halle eines Magnesiumherstellers ausgebrochen.

Mehr zum Thema:

Twitter Feuer Autobahn