Wer sie wirklich alle fangen will, kann sich schillernde Zamazenta und Zacian holen. Die legendären Pokémon aus Schwert und Schild kommen aber nicht von selbst.
Pokémon Schwert und Schild
Die schillernden Versionen von Zacian und Zamazenta aus Pokémon Schwert und Schild. - Twitter / GameStop

Das Wichtigste in Kürze

  • In Pokémon Schwert und Schild gibt es momentan ganz besondere Sammelcodes.
  • Mit diesen Codes können Fans Shiny-Varianten von Zamazenta und Zacian ergattern.
  • Die Geschenke müssen aber physisch bei einem teilnehmenden Händler geholt werden.

Diese Chance sollten sich echte Pokémon-Fans keinesfalls entgehen lassen. Mittels Sammelcodes lassen sich momentan die legendären Pokémon aus Schwert und Schild erhaschen. Und als ob das nicht schon genug des Ganzen wäre, handelt es sich dabei jeweils um die schillernden Editionen. Um shiny Zamazenta und shiny Zacian zu fangen, muss aber zuerst eine Herausforderung bestanden werden.

Pokémon lockt Fans einmal mehr aus dem Haus

Wer also die speziellen Pokémon in den Pokédex aufnehmen will, muss die entsprechenden Sammelcodes im Spielmenü «Geheimgeschenk» eintragen. Die Codes gibt es aber nur in einem GameStop, physisch, vor Ort, in Person. Dazu ist kein Kauf oder ähnliches notwendig, die Codes werden kostenlos verteilt. Trotzdem muss zumindest das Haus verlassen werden.

Alternative Lösungen könnte es aber bei GameStop Irland oder GAME UK geben. Hier werden die Codes auch per E-Mail verteilt, Interessierte müssen sich lediglich online eintragen. Ob deren Sammelcodes aber auch hierzulande funktionieren, ist momentan noch unbekannt.

Die Aktion läuft noch bis zum 18. November und nur solange der Vorrat reicht.

Mehr zum Thema:

Pokémon