Auch in Elden Ring beissen sich Spielende weltweit die Zähne aus. Nicht aber «Ongbal», welcher den Final Boss auf Level 1 und ganz ohne Rüstung niedermacht.
Elden Ring Boss
Auch Elden Ring ist gespickt voll mit mächtigen Gegnern. - Bandai Namco

Das Wichtigste in Kürze

  • Wie so oft ist auch der neue Titel von From Software eine wahre Herausforderung.
  • Der in Souls-Kreisen legendäre südkoreanische Spieler «Ongbal» sieht das anders.
  • Inzwischen konnte er das «Elden Beast» auf Level 1 komplett ohne Rüstung umlegen.

Der aktuellste Titel aus der Souls-Reihe aus dem Hause From Software feiert anhaltend grosses Ansehen. Wie üblich für Games des japanischen Entwicklers, stellt auch Elden Ring eine massive Herausforderung dar. Weltweit scheitern die Fans abermals an den verschiedensten Challenges im Spiel. Nicht aber «Ongbal» welcher die Community und die Bosse im Game vorführt.

Elden Ring auf Level 1 meistern? Ein Leichtes!

In der Community ist der südkoreanische Spieler längst als Legende bekannt. Wenig erstaunlich also, dass er sich auch den neuesten Souls-Titel auf eigene Art vorknöpft. Schon vor geraumer Zeit hat er das Spiel vollständig mit seinem Level-1-Charakter absolviert. Jetz setzt er nochmals einen obendrauf.

Hier hat «Ongbal» sein Meisterwerk in Elden Ring festgehalten.

Weiter auf Level 1, diesmal aber auch komplett nackt meistert er nun die finalen Gegner, als wäre es ein Kinderspiel. Sowohl Radagon, Ehemann von Königin Marika als auch das Elden Beast, den Final Boss meistert er quasi in einem Atemzug. Unversehrt schafft «Ongbal» die Leistung in wenigen Minuten. Andere Spieler benötigen hierfür oft mehrere Anläufe und ein Arsenal an Items und Hilfsmitteln.

Mehr zum Thema:

Arsenal