Auf Apple Arcade gibt es aktuell einiges zu sehen. Unter den neuen Spielen ist mit Fantasian wohl auch das letzte Spiel des Final Fantasy-Erfinders.
Der Trailer gewährt erste Einblicke in des Gameplay von Fantasian.

Das Wichtigste in Kürze

  • Mit Fantasian hat Spieleentwickler Hironobu Sakaguchi ein weiteres JRPG veröffentlicht.
  • Der Titel des Final Fantasy-Schöpfer ist auf Apples Spieleplattform Arcade verfügbar.
  • Aktuell gibt es nur den ersten Teil, wobei noch dieses Jahr die zweite Hälfte folgen soll.

Auf Apple Arcade starten derzeit regelmässig neue Spiele aus den verschiedensten Genres und Studios. Darunter findet sich mit Fantasian auch das neueste Projekt des Final Fantasy-Erfinders Hironobu Sakaguchi. Wie bei «JPGames» berichtet wird, könnte dieser Titel sogar das letzte Spiel des Japaners sein. Bereits jetzt soll sich Fantasian in der JRPG-Fan-Gemeinde grosser Beliebtheit erfreuen.

Fantasian erscheint in zwei Teilen

Mit 20 bis 30 Spielstunden bietet der Titel auf Apple Arcade eine relativ ausgiebige Unterhaltung für ein Mobile-Game. Dabei handelt es sich sogar erst um den ersten Teil des Spiels. Ein zweiter Teil soll noch in der zweiten Jahreshälfte folgen und 20 bis 30 Stunden Spielspass mit sich bringen. Somit würde sich die gesamte Spielerfahrung auf 40 bis zu 60 Stunden Inhalt belaufen.

Fantasian final fantasy entwicklers
Bei Fantasian handelt es sich um ein Abenteuer-JRPG des Final Fantasy-Entwicklers. - Mistwalker

Bereits jetzt wünschen sich einige Fans eine Portierung des Titels für die Konsolen oder PCs. Denn bisher ist Fantasian exklusiv auf Apple Arcade spielbar. Bevor jedoch der zweite Teil veröffentlicht wurde, ist ein Release auf weiteren Plattformen unwahrscheinlich. Bis zum Ende des Jahres könnte es dann aber so weit sein.

Mehr zum Thema:

Apple Final Fantasy