Beim Pokémon Go Fest in Berlin letztes Wochenende sammelten sich insgesamt 40'000 Trainerinnen und Trainer aus aller Welt. Sie fingen über 14 Millionen Pokémon.
berlin pokémon go fest
Beim Pokémon Go Fest in Berlin versammelten sich 40'000 Trainerinnen und Trainer. - Niantic
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Niantic hat ein Pokémon Go Fest in Berlin veranstaltet.
  • Insgesamt kamen 40'000 Trainerinnen und Trainer zu dem Event im Britzer Garten.
  • Diese kamen aus aller Welt – nur 40 Prozent waren aus Deutschland angereist.

Erstmals kam ein Pokémon Go Fest nach Deutschland. Der Veranstalter erwartete 40'000 Trainerinnen und Trainer. Wie die «Berliner Zeitung» berichtet, kamen nur schon am Samstag 20'000 Menschen in den Britzer Garten im Stadtbezirk Neukölln. Laut Entwickler Niantic haben Spielerinnen und Spieler über 14 Millionen Pokémon gefangen und über 300'000 Kilometer im Park zurückgelegt.

Dabei kamen die meisten gar nicht aus Deutschland. Wie die Zeitung angibt, kamen 60 Prozent der Besucherinnen und Besucher aus dem Ausland.

Spielen Sie noch «Pokémon GO»?

Das nächste Pokémon Go Fest findet dann auch schon von 22. bis 24. Juli in Seattle (USA) statt.

Der After-Movie zum Pokémon Go Fest in Berlin.

Mehr zum Thema:

Trainer Pokémon