Am 27. Dezember 2021 nähert sich ein potenziell gefährlicher Asteroid der Erde. Mit einem Durchmesser von 800 Metern könnte dieser grosse Schäden verursachen.
Raumsonde
Die grafische Darstellung zeigt ein Asteroid, der auf die Erde zusteuert. (Symbolbild) - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Im Dezember nähert sich ein Asteroid der Erde.
  • Ein Aufprall auf unserem Planeten würde grosse Schäden verursachen.
  • Die Route des Asteroiden sei laut NASA jedoch sicher.

Wie die NASA berichtet, nähert sich ein potenziell gefährlicher Asteroid der Erde. Zum ersten Mal wurde dieser am 29. September 2003 entdeckt. Der Durchmesser beträgt 800 Meter und könnte bei einem Aufprall mit der Erde eine Katastrophe auslösen.

Tausende von Asteroiden umkreisen das Sonnensystem. Es besteht somit immer die Gefahr, dass sich ein Asteroid auf die Erde zubewegt. Es wird geschätzt, dass es mindestens 150 Millionen Asteroiden gibt, die grösser als 100 Meter sind. Diese könnten riesige Schäden verursachen.

Am 27. Dezember 2021 soll der Abstand des Asteroiden (163899) 2003 SD220 nur 5,4 Millionen betragen. Wie die NASA mitteilt, sei die Route des Asteroiden jedoch sicher. Somit besteht keine weitere Gefahr für die Erde.

Mehr zum Thema:

Nasa Asteroid Erde