Im schottischen Glasgow verhandeln von Sonntag an rund 200 Staaten auf der Weltklimakonferenz COP26 über die weitere Umsetzung des Pariser Klimaabkommens.
Kraftwerk in China
Kraftwerk in China - AFP/Archiv

Das Wichtigste in Kürze

  • Das Treffen gilt deshalb auch als entscheidend im Kampf gegen die Klimakrise..

Dieses sieht eine Begrenzung der Erderwärmung auf deutlich unter zwei, möglichst aber 1,5 Grad im Vergleich zum vorindustriellen Zeitalter vor. Derzeit steuert die Erde nach UN-Angaben auf eine gefährliche Erwärmung um 2,7 Grad zu.

Das Treffen gilt deshalb auch als entscheidend im Kampf gegen die Klimakrise. Die bisherigen Klimaschutzmassnahmen in aller Welt kritisieren UNO, Wissenschaftler und Umweltaktivisten als unzureichend. Im Vorfeld gab es deshalb enorme Zweifel an einem Erfolg der Konferenz. Am Sonntag stehen unter anderem Eröffnungsstatements einzelner Ländergruppen und Einzelstaaten auf dem Programm. Die Teilnahme von mehr als hundert Staats- und Regierungschefs, darunter Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), ist für Montag und Dienstag geplant.

Mehr zum Thema:

Angela Merkel Erde UNO