Jordan Gatley wurde im Ukraine-Krieg von russischen Truppen erschossen. Die Familie des jungen Briten verabschiedet sich via Social Media emotional.
Ukraine-Krieg
Jordan Gately ist im Ukraine-Krieg ums Leben gekommen. - Facebook

Das Wichtigste in Kürze

  • Der britische Soldat Jordan Gately ist tot.
  • Der Engländer wurde im Ukraine-Krieg erschossen.
  • Seine Familie bestätigt die tragische Nachricht via Facebook.

Jordan Gatley, ein britischer Soldat, ist am vergangenen Freitag im Ukraine-Krieg gefallen. Der junge Engländer kämpfte im Osten des Landes gegen die russische Invasion.

In Sjewjerodonezk erschossen

Jetzt nimmt seine Familie in den sozialen Medien Abschied. Papa Dean Gately schreibt am Samstag in einem emotionalen Post auf Facebook: «Gestern erhielten wir die niederschmetternde Nachricht, dass unser Sohn Jordan in der Stadt Sjewjerodonezk in der Ukraine erschossen wurde.»

Ukraine
Vater Dean Gately nimmt auf Facebook Abschied von seinem Sohn Jordan. - Facebook

Jordan habe die britische Armee im März verlassen, um seine Karriere als Soldat in anderen Gebieten fortzusetzen. «Da der Krieg gegen Europa begonnen hatte, ging er nach reiflicher Überlegung in die Ukraine, um zu helfen», so Gately.

Einsätze im Ukraine-Krieg «gefährlich, aber notwendig»

Die Familie habe mehrere Nachrichten von seiner Einheit erhalten. Sie hätten von seinem grossen Wissen, seinen Fähigkeiten als Soldat und seiner Liebe zur Arbeit berichtet.

Ukraine-Krieg
Die Region um Sjewjerodonezk ist im Ukraine-Krieg schwer umkämpft.
Ukraine
Russische Einheiten preschen durch heftigen Artillerie-Beschuss vor.
Ukraine
Das Stadtzentrum soll sich bereits in russischer Hand befinden.

«Das Team sagt, sie hätten ihn alle geliebt, so wie wir auch.» Jordan habe das Leben vieler Menschen entscheidend verändert. «Nicht nur als Soldat, sondern auch durch die Ausbildung der ukrainischen Streitkräfte», bekräftigt der Vater.

Sein Sohn sei sehr stolz gewesen auf die Arbeit, die er mit seinem Team leistete. «Er sagte mir oft, dass die Einsätze, die sie durchführten, zwar gefährlich, aber notwendig waren. Er war wirklich ein Held und wird für immer in unseren Herzen bleiben.»

Osten des Landes schwer umkämpft

Jordan Gately ist der zweite britische Soldat, der im Ukraine-Krieg getötet wurde. Ende April kam der Veteran und Familienvater Scott Sibley ums Leben.

Ukraine-Krieg
Jordan Gately ist der zweite britische Soldat, welcher im Ukraine-Krieg gefallen ist. - Facebook

Die strategisch wichtige Stadt Sjewjerodonezk ist derzeit schwer umkämpft. Russische Truppen preschen mit heftigem Artillerie-Beschuss vor. Am Montagmorgen teilte der ukrainische Generalstab mit, dass die Armee die Kontrolle über das Zentrum verloren habe.

Macht Ihnen der Ukraine-Krieg Angst?

Mehr zum Thema:

Nachrichten Facebook Vater Liebe Schweizer Armee Ukraine Krieg Krieg