Ein Tornado hat in der holländischen Stadt Zierikzee Spuren der Verwüstung hinterlassen. Ein Mensch kam dabei ums Leben.
Hier fegt ein Tornado über Holland. - Twitter/@BioBauerJosef
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Tornado wirbelte Stühle, Absperrungen und sogar ein Sofa umher.
  • Dazu wurden mehrere Bäume entwurzelt und Häuserdächer abgedeckt.

In Holland fegte am Montag ein Tornado über die Küstenstadt Zierikzee. Laut Angaben der Einsatzkräfte ist dabei mindestens ein Mensch ums Leben gekommen. Etwa zehn weitere Personen seien zudem verletzt worden.

Nach Angaben der Lokalzeitung «Provinciale Zeeuwse Courant» handelt es sich beim Toten um einen Touristen. Dieser wurde im Hafengebiet der Stadt von einem Dachziegel am Kopf getroffen.

Haben Sie schon mal einen Tornado miterlebt?

Das Video oben zeigt die gewaltige Kraft des Windes. Sofas und Stühle werden vom Tornado herumgewirbelt, Absperrungen kippen um. Die Menschen versuchen, irgendwo Schutz zu finden.

Tornado
In der holländischen Stadt Zierikzee richtete ein Tornado erheblichen Schaden an.
Tornado
Dächer von Häusern wurden abgedeckt.
Tornado
Ziegel stürzten von den Dächern.
Tornado
Eine Person kam wegen des Wirbelsturms ums Leben.

«Der Schaden ist in manchen Strassen von Zierikzee beträchtlich», teilen die Rettungsdienste mit. «Neben umherfliegenden Dachziegeln und umgestürzten Bäumen wurden von vier Häusern die Dächer weggeblasen.»

Die Rettungskräfte riefen dazu auf, sich von dem betroffenen Gebiet fernzuhalten. Nur so könnten die Polizei und Feuerwehr ungestört arbeiten.

Mehr zum Thema:

Feuerwehr