Mehr als 60 Prozent der Menschen in Deutschland sind vollständig gegen das Coronavirus geimpft. Das geht aus Zahlen des Robert Koch-Instituts vom Dienstag hervor (Stand: 10.03 Uhr).
Impfen
Der Eingangsbereich des Corona-Impfzentrums in den Messehallen in Hamburg. Der Städtetag fordert mehr Tempo beim Impfen in Deutschland. - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • Demnach wurden am Montag 171 825 Impfdosen verabreicht.

Etwas mehr als 54 Millionen Menschen (65,1 Prozent) haben inzwischen mindestens eine Impfung bekommen, 50,2 Millionen (60,5 Prozent) sind vollständig geimpft.

Die Impfkampagne gegen den Erreger Sars-CoV-2 hatte in Deutschland Ende vergangenen Jahres begonnen. Mittlerweile können sich Menschen unabhängig von der bisher gültigen Prioritätenliste um einen Termin bemühen.

Mehr zum Thema:

Coronavirus