In Österreich ist neu ein Klimaticket erhältlich. Das Billett für den öffentlichen Verkehr in ganz Österreich kostet nur 1095 Euro. Das Ziel sei weniger CO2.
Klimaticket 1095 Euro Österreich
Klimaticket Österreich - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein neues Klimaticket ist für den ÖV in ganz Österreich erhältlich.
  • Der Preis ist sehr günstig, er beträgt nur 1095 Euro (rund 1170 Franken).
  • In einer Rabattaktion wurden bereits über 70'000 Tickets verkauft.

Seit Dienstag gilt in Österreich ein günstiges Jahresticket für die Nutzung sämtlicher öffentlicher Verkehrsmittel. Das Projekt wurde von der Partei der Grünen in der Koalitionsregierung durchgesetzt. Mit dem Klimaticket ist die Nutzung sämtlicher Bahnen und Busse im ganzen Land erlaubt. Es kostet für ein Jahr regulär 1095 Euro (umgerechnet rund 1170 Franken).

Bei einer Rabattaktion seit Anfang Oktober wurden nach Angaben der Behörden bereits mehr als 70 000 Tickets verkauft. Das Ticket soll dafür sorgen, dass mehr Menschen auf Bus und Bahn umsteigen. Stau-Reduktion, weniger Abgase und weniger CO2-Emissionen sind ebenfalls Ziele des Projekts.

Klimaticket Österreich
Klimaschutzministerin Leonore Gewessler (Grüne) mit ihrem Ticket. - Keystone

Zum Vergleich: Die Schweiz ist halb so gross wie Österreich. Hier kostet das Generalabonnement, das auch den Nahverkehr in den meisten Städten einschliesst, 3860 Franken. Deutschland ist etwa dreimal so gross wie Österreich; die Bahncard 100 der Deutschen Bahn kostet für ein Jahr 4027 Euro (umgerechnet rund 4300 Franken). Sie schliesst die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs sowie vieler Privatanbieter ein.

Mehr zum Thema:

Deutsche Bahn Franken Bahn Stau Euro