Am Montagnachmittag hat in London ein Hochhaus gebrannt. Es gab einen Riesen-Einsatz der Londoner Feuerwehr.
london
Die Feuerwehr war in London mit einem Grossaufgebot vor Ort. (07.03.22) - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • In einem gläsernen Hochhaus in London ist am Montag ein Feuer ausgebrochen.
  • Die Feuerwehr war mit mehr als 120 Kräften und rund 20 Wagen im Einsatz.

Im Osten von London ist am Montagnachmittag in einem gläsernen Hochhaus ein Brand ausgebrochen.

Nachdem in einem oberen Geschoss des gläsernen Gebäudes Feuer ausgebrochen sei, würden Wohnungen und Büros evakuiert. Dies teilte die Londoner Polizei mit. Die Feuerwehr war mit mehr als 120 Kräften und rund 20 Wagen im Einsatz, um den Brand zu löschen.

Die umliegenden Strassen in dem Ost-Londoner Stadtteil Aldgate wurden gesperrt. Die Ursache des Brandes war zunächst unklar – ebenso, ob Menschen verletzt wurden. Auf Videos waren grosse Flammen zu sehen, die aus dem Fenster des Gebäudes schlugen, während Trümmer zu Boden fielen.

Mehr zum Thema:

Feuer Feuerwehr