In Frankreich ist eine Familie bei einem Absturz eines Kleinflugzeuges ums Leben gekommen.
Eine Drohne nahe einer Polizeiwache in Frankreich
Eine Drohne nahe einer Polizeiwache in Frankreich - AFP/Archiv

Das Wichtigste in Kürze

  • Bei einem Absturz eines Kleinflugzeugs in Frankreich sind fünf Menschen gestorben.
  • Unter den Opfern befinden sich um vier Mitglieder einer Familie.

Beim Absturz eines Kleinflugzeugs im Südosten Frankreichs sind am Samstag fünf Menschen ums Leben gekommen. Unter den Opfern seien vier Mitglieder einer Familie, teilte die Feuerwehr mit. Das Flugzeug sei kurz nach dem Start während eines Rundflugs nordöstlich von Grenoble verunglückt.

Augenzeugen alarmierten die Rettungskräfte, die in dem ausgebrannten Flugzeugwrack die Leichen von vier Erwachsenen und einem Kind entdeckten. Rund 60 Feuerwehrleute waren am Unglücksort im Einsatz. Die Staatsanwaltschaft in Grenoble leitete Ermittlungen zur Unfallursache ein.

Mehr zum Thema:

Feuerwehr Absturz