Mit dem Winterflugplan kehrt der Flughafen Wien am Sonntag fast zum altbekannten Flugplan zurück.
Flughafen Wien
Flugzeuge von Austrian Airlines am Flughafen Wien - AFP/Archiv

Das Wichtigste in Kürze

  • Ab dem 31. Oktober gilt im Flughafen Wien der Winterflugplan.
  • Fast 90 Prozent der Flüge von vor der Corona-Krise werden wiederaufgenommen.

Per morgen Sonntag gilt im Flughafen Wien der Winterflugplan. Damit kehrt das Angebot auf beinahe 90 Prozent des Niveaus vor der Coronakrise zurück, berichtet «ORF». Nicht nur gebe es neue Destinationen und Frequenzstockungen. Auch würden Verbindungen wiederaufgenommen, welche während der Corona-Krise ausgesetzt worden waren.

Beispiel Austrian Airlines: Die Fluggesellschaft fliegt nun unter anderem Cancún in Mexico an. So auch Malé auf den Malediven oder Mauritius im Indischen Ozean. Ausserdem würden Wizz Air und Ryanair ihr Streckennetz per Wien um ganze 13 Ziele erweitern.

Mehr zum Thema:

Austrian Airlines Fluggesellschaft Ryanair Coronavirus ORF Flughafen