Bei der Ziehung des bisher grössten Jackpots von Euromillions gab es erneut keinen Gewinner. Die nächste Chance folgt aber schon am Freitag.
Euromillions Jackpot
Der Euromillions-Jackpot liegt derzeit bei der Rekord-Summe von 236 Millionen Schweizer Franken. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Rekord-Jackpot bei Euromillions wurde am Dienstagabend nicht geknackt.
  • Die nächste Chance für Teilnehmer der Lotterie erfolgt schon am Freitag.
  • Noch grösser wird der Jackpot aber nicht – die Obergrenze liegt bei 220 Mio. Euro.

Auch am Dienstagabend hatte kein Teilnehmer alle Zahlen richtig: Der grösste Jackpot der Geschichte bei Euromillions wurde also erneut nicht geknackt. Am Freitag wird die Rekordsumme erneut gezogen. Noch grösser wird der Jackpot aber leider nicht. Die Obergrenze von 220 Millionen Euro (umgerechnet 236 Millionen Franken) ist nämlich bereits erreicht.

Werden Sie am Freitag um den Rekord-Jackpot bei Euromillions mitspielen?

Bis jemand den Hauptgewinn landet, fliessen alle weiteren Einnahmen in die nächsttiefere Gewinnklasse. Dort wird es mindestens eine Gewinnerin oder einen Gewinner geben. In der Ziehung vom Dienstagabend haben beispielsweise neun Lose fünf richtige Zahlen sowie einen richtigen Stern getippt. Für diese Glückspilze gibt es zumindest je rund 2 Millionen Franken.

Die richtigen Zahlen, die für den Hauptgewinn von Euromillions nötig gewesen wären, lauten: 6, 13, 22, 45, 49 und die Sterne 10 und 11.

Mehr zum Thema:

Sterne Euro Franken Jackpot