Ein Auto mit drei Insassen kommt von der Fahrbahn ab und prallt mit voller Wucht gegen einen Baum. Ein Notarzt konnte nur noch den Tot der drei Männer feststellen.
Feuerwehrleute auf der B156 im Einsatz. Drei Menschen starben. Foto: Fmt-Pictures/Wolfgang Moser-Eng/APA/dpa
Feuerwehrleute auf der B156 im Einsatz. Drei Menschen starben. Foto: Fmt-Pictures/Wolfgang Moser-Eng/APA/dpa - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • Drei Männer sind am Freitagabend bei einem Unfall nahe Salzburg getötet worden.

Sie sassen in einem Wagen, der aus unbekannter Ursache bei Anthering, nördlich von Salzburg, von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte.

Zwei der Insassen wurden aus dem Fahrzeug geschleudert, der dritte musste aus dem Wrack geborgen werden. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod der drei Männer im Alter von 25, 29 und 36 Jahren feststellen. Wer den Wagen gefahren hatte, war zunächst unklar. Wie die Polizei weiter mitteilte, war keiner der drei Männer angeschnallt und auch keiner im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis.

Mehr zum Thema:

Tod