Gut einen Monat vor der Bundestagswahl startet das Boulevardblatt «Bild» am Sonntag einen eigenen Fernsehsender.
Zentrales Angebot soll die Sendung «Bild live» werden
Zentrales Angebot soll die Sendung «Bild live» werden - AFP

Das Wichtigste in Kürze

  • Zentrales Programmangebot soll die Sendung «Bild live» werden, die von Montag bis Freitag von 09.00 bis 14.00 Uhr laufen soll..

Zum Start sollten rund 85 Prozent der deutschen Fernsehhaushalte frei und unverschlüsselt erreicht werden können. Finanziert wird das Programm über Werbung.

Zentrales Programmangebot soll die Sendung «Bild live» werden, die von Montag bis Freitag von 09.00 bis 14.00 Uhr laufen soll. Darüber hinaus soll das 24-stündige Programm Livesendungen zu Politik, Sport, Show und Servicethemen sowie Reportagen und Dokumentationen bringen.