Für kommende Woche ist ein Treffen zwischen dem US-Aussenminister Antony Blinken und seinem Amtskollegen Sergej Lawrow anberaumt.
Ukraine Krieg
US-Aussenminister Antony Blinken. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Antony Blinken und Sergej Lawrow haben ein Treffen für nächste Woche vereinbart.
  • Die beiden Aussenminister wollen über die Ukraine-Krise beraten.

US-Aussenminister Antony Blinken will mit seinem russischen Amtskollegen Sergej Lawrow in der kommenden Woche über die Ukraine-Krise beraten. Dies teilte sein Ministerium mit.

Die Russen hätten ein entsprechendes Angebot Blinkens zu Gesprächen in Europa angenommen und Termine für Ende kommender Woche vorgeschlagen. Die US-Regierung akzeptiere diese, «sofern es nicht zu einem (...) russischen Einmarsch in die Ukraine kommt».

Truppenaufmarsch bereitet Sorge

«Wenn sie in den kommenden Tagen einmarschieren, wird deutlich, dass es ihnen mit der Diplomatie nie ernst war.» Dies teilte Ministeriumssprecher Ned Price am späten Donnerstagabend (Ortszeit) mit.

Der Westen äussert angesichts des russischen Truppenaufmarschs im ukrainischen Grenzgebiet die Sorge, dass dies der Vorbereitung eines Krieges dienen könnte. Russland weist das zurück.

Mehr zum Thema:

Regierung