Mit einem Pony im Schlepptau ist eine 15-Jährige im nordrhein-westfälischen Attendorn in einen Supermarkt gegangen.
Pferde
Pferde - AFP/Archiv

Das Wichtigste in Kürze

  • Pferd erleichtert sich in Obst- und Gemüseabteilung.

Am Mittwoch betrat das Mädchen das Ladenlokal und erkundigte sich bei einer Mitarbeiterin, ob sie das Pferd mitnehmen dürfe, wie die Kreispolizei in Olpe am Donnerstag mitteilte. Diesen kurzen Moment habe das Pony genutzt, um sich in der Obst- und Gemüseabteilung zu erleichtern.

Während das Pferd äpfelte, sei es gegen eine Waage gestossen, die dadurch beschädigt worden sei. Die Polizei nahm die Personalien der 15-Jährigen auf und informierte ihre Eltern über den Supermarktbesuch mit Tier.