Ein alter Hase unter den Medienplayern will sich für die neue Generation frisch machen. Winamp bereitet sich auf eine grosse Umstellung vor.
Winamp
Winamp will offenbar auch mit einem komplett neuen Image auftrumpfen. - Twitter / Winamp

Das Wichtigste in Kürze

  • In der Welt der Medienplayer gehört Winamp quasi zu den Gründungsmitgliedern.
  • Nach jahrelanger Stille haben die Entwickler nun wohl grosses mit dem Programm vor.
  • Für eine Grundüberholung sucht das Team jetzt nach Betatestern.

Seitdem Computer in der Lage sind, Medien verschiedenster Arten wiederzugeben, sind Medienplayer ein wichtiger Bestandteil der digitalen Welt. Ab 1997 gehört hierfür etwa Winamp zu den populärsten Optionen. Seit dem letzten Update für das Medien-Tool vor ziemlich genau zwei Jahren wurde es um das Programm jedoch still. Nun soll der Anwendung frisches Leben eingehaucht werden.

Comeback von Winamp in der Beta

Alle Interessierten können sich demnach bereits jetzt auf der neu ausgelegten Website für die Beta registrieren. Nach eigener Aussage soll Winamp «ein Zuhause für deine Lieblingsmusik, deine Podcasts und Radiostationen» werden. Es ist also durchaus vorstellbar, dass sich das Programm für mobile Plattformen optimieren will. Hier würde der Mediaplayer mit populären Diensten wie Spotify oder Apple Music konkurrieren.

Mehr zum Thema:

Computer Spotify Apple