Mit dem Tamron 3.5-6.3/18-300mm liefert der Objektiv-Produzent bald ein neues Modell für Kameras von Sony und Fujifilm. Preis und Release sind unbekannt.
Tamron
Das neue Tamron 18-300mm. - Tamron

Das Wichtigste in Kürze

  • Aus dem Hause Tamron wird es bald ein neues All-in-one-Objektiv zu sehen geben.
  • Das Tamron 3.5-6.3/18-300mm ist auf Fujifilm-X- und Sony-E-Kameras ausgelegt.
  • Wann und zu welchem Preis das Objektiv startet, wurde noch nicht mitgeteilt.

Das «Modell B061», oder «3.5-6.3/18-300mm Di III-A2 VC VXD» wird das erste Objektiv von Tamron für Fujifilm-X- und Sony-E-Kameras. Wie der Name bereits verrät, handelt es sich dabei um ein All-in-one-Zoomobjektiv.

Es soll laut «CEtoday» das erste seiner Art für spiegellose APS-C-Kameras von Sony und Fujifilm mit 16,6-fachem Zoomfaktor sein.

Tamron zielt auf Vielseitigkeit ab

Das neue Objektiv schafft einen Brennweitenbereich von effektiv 27 bis 450 Millimetern, wodurch eine versatile Anwendung möglich sein soll. Ausgestattet ist es mit dem eigenen, namensgebenden Linearmotor-Fokusmechanismus VXD (Voice-coil extreme-tongue Drive). Dieser sorgt laut Mitteilung für eine konstante und ruhige Leistung.

Tamron
So sieht das Tamron 18-300mm für Kameras von Sony (l.) und Fujifilm (r.) aus. - Tamron

Wie bei weiteren Objektiven des japanischen Unternehmens für spiegellose Kameras gibt es auch hier ein 67-mm-Filtergewinde. Bisher hat Tamron lediglich die Entwicklung des Objektivs angekündigt. Wann es also in den Handel startet, und wie viel es dann kosten wird, ist noch nicht bekannt.

Mehr zum Thema:

Handel Sony A2