Google und Samsung werden künftig zusammen am Betriebssystem Wear für Smartwatches arbeiten. Die Galaxy Watch 4 mit dem OS dürfte noch diesen Monat folgen.
Samsung Galaxy Watch 4 Wear
Im Line-up der Samsung Galaxy Watch gibt es bald ein neues Mitglied mit Wear. - Samsung

Das Wichtigste in Kürze

  • Google verkündete, dass Wear OS künftig mit Samsung zusammen überarbeitet wird.
  • Samsung wird noch Ende Monat einen Smartwatch-Event am digitalen MWC abhalten.
  • Hier wird wohl die Galaxy Watch 4 und das neue Wear offiziell vorgestellt.

Nach mehreren Gerüchten bestätigte Google an der vergangenen I/O, dass man bald mit Samsung zusammenarbeiten wird. Gemeinsam wird das Smartwatch-Betriebssystem Wear OS überarbeitet und aufgefrischt. Das neue Wear dürfte non schon früher als erwartet sein Debüt feiern.

Samsung plant Event am MWC

Der südkoreanische Smartphone-Hersteller hat nun verkündet, am diesjährig rein digitalen Mobile World Congress teilzunehmen. Am 28. Juni wird hier ein Event stattfinden, bei dem sich alles um Smartwatches drehen wird. Weder Wear noch die nächste Galaxy Watch wird hier jedoch namentlich erwähnt.

Samsung Galaxy Watch 3
Die aktuelle Samsung Galaxy Watch 3 läuft noch mit Samsungs Tizen. - Samsung

Es wurde aber bereits bestätigt, dass die Galaxy Watch 4 nicht mehr mit Samsungs Tizen, sondern mit Wear kommt. Es ist also naheliegend, dass das Unternehmen möglichst bald sowohl die neue Uhr als auch das aufgebesserte Betriebssystem vorstellen möchte. Der Zeitraum würde sich dabei auch mit den prominentesten Leaks zum Thema decken. Sobald Wear offiziell vorgestellt wurde, wird dieses auch auf weiteren Smartwatches diverser Hersteller landen.

Mehr zum Thema:

Smartphone Google Samsung