Gestern Freitagmorgen kam das Galaxy Z Flip in den Schweizer Handel. Am Abend waren bereits alle Smartphones ausverkauft.
Coronavirus Galaxy Z Flip
Samsungs neues Galaxy Z Flip. - AFP
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Das Galaxy Z Flip ist das zweite faltbare Handy aus dem Hause Samsung.
  • Gestern Freitagmorgen kam das Smartphone auf den Schweizer Markt.
  • Am Abend war das Gerät bereits ausverkauft.

Gestern Freitagmorgen kam das Galaxy Z Flip in den Schweizer Handel. Innert nur eines Tages war das neuartige Smartphone mit faltbarem Display bereits ausverkauft, wie Samsung in einer Pressemitteilung am Abend bekannt gab.

Dario Casari, Country Manager von Samsung Schweiz, kommentiert: «Wir freuen uns sehr über diese grosse Nachfrage. Das Galaxy Z Flip ist das erste Gerät der Z-Serie und unterstreicht Samsung als Innovationsführer in der Kategorie der Foldables. Der Verkaufsstart zeigt, dass sich die faltbare Technologie auch in der Schweiz durchsetzt!»

Samsung Galaxy Z Flip
Das Galaxy Z Flip lässt sich in klassischer Klapphandy-Manier zusammenklappen (Foto von Unpacked-Event). - keystone

Galaxy Z Flip mit ultradünnem, faltbaren Glas

Nun setze der südkoreanische Smartphone-Gigant alles daran, das Smartphone so rasch wie möglich wieder in die Verkaufsstellen der Swisscom, Sunrise, Salt und Mobilezone zu bringen.

Das Galaxy Z Flip unterscheidet sich von anderen Foldables grundsätzlich: So wurde erstmals ein faltbares Glas verbaut. Die Kratz-Anfälligkeit wird somit gegenüber dem Vorgänger Galaxy Fold und Konkurrenz-Produkt Huawei Mate X gehörig verringert. Sämtliche Leistungsdaten zum neuen Foldable-Smartphone finden Sie hier.

Mehr zum Thema:

SunriseSwisscomSaltSamsungSamsung Galaxy