Zum fünften Mal in Folge wird Python zur Programmiersprache des Jahres gewählt. Java und C folgen auf dem Podest.
Python
Eine Python. - Pixabay

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Programmier-Community scheint sich schon länger einig über die Favoriten.
  • Zum fünften Mal in Folge wird Python zu beliebtesten Programmiersprache des Jahres.
  • Diesen Platz erreicht sie insgesamt und in drei von vier Einzelkategorien.

Beim «IEEE Spectrum» jährlich die Programmiersprache des Jahres gewählt und seit 2016 gewinnt jedes Jahr Python. Insgesamt erreicht die Sprache heuer mit 100 Punkten sogar eine volle Punktzahl. Dich Auf den Fersen sind ihr Java und C mit 95,4 und 94,7 Punkten respektive. Weiter in den Top Zehn folgen C++, JavaScript, C#, R, Go, HTML und zu guter Letzt Swift.

python
Die Python tötet ihre Opfer durch Erwürgen. - keystone

Python gewinnt dabei nicht nur das Gesamt-Ranking, sondern schafft auch den Spitzenplatz in drei von vier Kategorien. Diese sind namentlich «Web», «Enterprise» und «Embedded». Lediglich bei «Mobile» wird die Sprache noch von Java überholt.

Mehr zum Thema:

Swift