HMD Global möchte erstmals ein Tablet ins Portfolio aufnehmen: Das Nokia T20. Nun wurden erste Teaser-Bilder zum neuen Produkt veröffentlicht.
Nokia T20
So wird das neue Tablet «Nokia T20» auf Twitter angeteasert. - Screenshot Twitter / @NokiaMobile

Das Wichtigste in Kürze

  • HMD Global möchte sein Portfolio mit einem Tablet erweitern.
  • Mit dem «T20» soll dies nun gewagt werden.

HMD Global hat sich bisher noch nicht richtig gewagt, aus dem wohlbekannten Trott von Smartphones und klassischen Handys auszubrechen. Damit soll nun aber Schluss sein, denn: Der Hersteller will mit dem «Nokia T20» zum ersten Mal ein Tablet ins Portfolio aufnehmen.

Jetzt hat Nokia selbst ein erstes Teaser-Bild gezeigt, auf dem das Android-Tablet zu sehen ist. Zumindest von der Seite. Lustigerweise steht bei dem Bild gar nicht das Tablet im Vordergrund. Sondern eine Neuauflage des «Nokia 3310».

Das könnte als Hinweis darauf gewertet werden, dass sich HMD Global auf einer Reise zurück zu den Wurzeln befindet.

Das «T20» ist nicht das erste Tablet des Herstellers. Denn schon im Jahr 2015 hatte man mit dem Nokia N1 einen ersten Schritt unternommen.

Der grosse Erfolg blieb allerdings aus. Mit der Präsentation des neuen Android-Tablets ist am 6. Oktober zu rechnen.

Mehr zum Thema:

Android Twitter Nokia