Offenbar erscheint in wenigen Wochen ein neues Motorola Razr. Leaker Evan Blass hat nun erste Informationen und Bilder des Falthandys gezeigt.
Motorola Razr
Das erste Motorola Razr mit faltbarem Display von 2019. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Die dritte Ausführung des Motorola Razr soll im Juli oder August in China erscheinen.
  • Das neue Modell verfügt insbesondere über ein bessere Kamera.

Das Motorola Razr geht in eine weitere Runde. Nach dem ersten Modell und einer 2020 überarbeiteten Version mit 5G kommt nun die dritte Ausführung des Klapphandys.

Der bekannte Leaker Evan Blass hat nun die ersten Bilder des kommenden Smartphones auf «91mobiles» veröffentlicht. Darauf klar zuerkennen ist die Zweifach-Kamera. Dies ist gegenüber dem einzelnen Sensor des Razr 5G eines der augenscheinlich grössten Verbesserungen.

Laut Blass besitzt die Hauptkamera 50 Megapixel bei einer f/1.8-Blende. Dazu kommt eine Kombination aus Weitwinkel- und Makrolinse mit 13 Megapixeln.

Beim Prozessor kommt ein Snapdragon der 8. Generation zum Einsatz. Wobei eine Premium-Version mit Plus-Chip aufgrund von Lieferproblemen womöglich ins Wasser fällt. Beim RAM gibt es 8 oder 12 Gigabyte – beim Speicher 256 oder 512 Gigabyte.

Die Auslieferung soll in China Ende Juli bis Anfang August starten. Der globale Startschuss soll wenig später folgen. Unter welchem Namen es veröffentlicht wird, ist derzeit noch unklar. Intern trägt das neue Motorola Razr den Codenamen «Maven».

Mehr zum Thema:

Wasser 5G