Die PowerCore Magnetic Powerbank von Anker gibt es nun in vier neuen Farben. Die MagSafe-Ladegeräte fürs iPhone konkurrieren mit Apples hauseigenen Geräten.
Powerbank
Die PowerCore Magnetic Powerbank von Anker war bisher nur in schwarz erhältlich. - Anker

Das Wichtigste in Kürze

  • Die PowerCore Magnetic Powerbank von Anker gibt es nun in vier neuen Farben.
  • Mit Mintgrün, Lila, Weiss und Dunkelblau kommen vier Farben passend zum iPhone dazu.
  • Kosten wird das Gerät genau wie die Version in Schwarz rund 50 Franken.

Erst vor kurzem hat Apple seine hauseigenen MagSafe-Batterien fürs iPhone auf den Markt gebracht. Mit der PowerCore Magnetic Powerbank von Anker gibt es aber bereits chinesische Konkurrenz. Das in Shenzhen basierte Technologie-Unternehmen bringt das Ladegerät nun in vier neuen Farben.

Mit 5000 Milliamperestunden haben die Zusatzakkus von Anker mehr Saft als die von Apple, was knapp zwei Ladungen des iPhone 12 entspricht. Jedoch laden sie ein normales iPhone nur um fünf Watt.

Die Powerbank ist nun in den USA bereits in mintgrün und hellem Lila erhältlich. Dunkelblau und Weiss dürften bald dazukommen. Damit fehlt nur noch Rot und alle Farben des iPhone 12 wären vertreten.

Kosten dürfte das Gerät auch in den neuen Farben knapp 50 Franken. Wann es in der Schweiz verfügbar sein wird, ist jedoch noch unbekannt.

Mehr zum Thema:

Franken iPhone Apple