Auch dieses Jahr gibt es höchstwahrscheinlich neue Foldables des Südkoreaners. Ein erstes Renderbild zeigt nun ein vermeintliches Samsung Galaxy Z Fold 3 Ultra.
Samsung Galaxy Fold 3
So könnte ein «Samsung Galaxy Z Fold 3 Ultra» laut dem Konzeptersteller Ben Geskin aussehen. - Twitter / Ben Geskin

Das Wichtigste in Kürze

  • Nun zum dritten Jahr in Folge gibt es wohl bald neue Falt-Handys aus dem Hause Samsung.
  • Bisher gab es nicht viel mehr als Gerüchte zu den neuen Fold- und Flip-Phones.
  • Ein erstes Bild zeigt jedoch nun ein Konzept für ein mögliches Galaxy Z Fold 3 Ultra.

Auch dieses Jahr wird Samsung seine Reihe an falt- und klappbaren Handys ausweiten. Bereits jetzt gibt es erste Vermutungen, dass es dieses Mal gleich vier Geräte zu sehen geben wird. Zumindest zwei werden aber mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit kommen. Je ein Nachfolger zum Samsung Galaxy Z Fold 2 und dem Galaxy Z Flip sind nahezu unabdingbar.

Das nächste Fold übernimmt eventuell den Look des Samsung Galaxy S21 Ultra

Wie die kommenden Geräte aussehen werden bleibt bisher verhüllt, was jedoch niemanden davon abhält, zu fantasieren. Das tut nun der bekannte Konzeptersteller Ben Geskin auf Twitter und zeigt seine Vorstellung des «Galaxy Z Fold 3 Ultra». Dieses sieht mehr oder weniger aus wie das aktuelle S21 Ultra, nur eben als Foldable. Zu Erinnerung: das letzte Galaxy Fold erhielt seine Optik vom damaligen Note-Gerät.

Da aber dem diesjährigen Samsung Galaxy Z Fold auch ein verfrühter Release vorausgesagt wird, scheint dies nicht allzu abwegig. Dazu kommen die Gerüchte, dass dieses Jahr das Ende der Note-Reihe ist, und diese somit weniger Einfluss haben wird. Weiter fällt noch der Stift auf, welcher eventuell nun auch im Fold verstaut werden kann. Zu Guter Letzt spricht noch eine vermeintliche Selfiekamera unter dem inneren Display für einen Ultra-Titel.

Denn die Vierfach-Kamera des S21 Ultra, eine Under-Display-Camera und ein integrierter Stift wirken dann doch gewagt für ein herkömmliches Fold. Es ist vorstellbar, dass es dieses Jahr ein Galaxy Z Flip 2 und Z Fold 3 mit jeweiligen Ultra-Varianten gibt. Falls dies Eintrifft, dürfte dann wohl auch die Preisgestaltung besonders interessant werden. Ob die Geräte wie erhofft schon im Sommer, oder dann eben doch erst im Herbst gezeigt werden, bleibt zu erwarten.

Mehr zum Thema:

Twitter Herbst Samsung Samsung Galaxy