Die spezielle Reunion-Folge der Kult-Serie «Friends» hat endlich ihre Dreharbeiten abgeschlossen. Dies verkünden die Macher auf Instagram.
Friends
Die Fernseh-«Friends»: David Schwimmer (l-r), Lisa Kudrow, Mathew Perry, Courtney Cox Arquette, Jennifer Aniston und Matt LeBlanc (2002). - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Das Special der Serie «Friends» wurde bereits am 27. Mai 2020 erwartet.
  • Wegen der Pandemie mussten aber die Dreharbeiten immer wieder verschoben werden.
  • Nun sind sie endlich abgeschlossen, wie die Macher gestern auf Instagram mitteilten.

Die besondere Reunion-Folge der Kult-Serie «Friends» (1994-2004) ist endlich im Kasten. Dies gaben die Macher gestern auf Instagram bekannt. Wann sie jedoch zu sehen ist, haben sie noch nicht verraten.

Erwartet wird das Special ein Jahr nach dem ursprünglichen Datum am 27. Mai 2020. Eigentlich sollte die Reunion im März vergangenen Jahres gedreht werden. Doch wegen der Pandemie mussten die Dreharbeiten immer wieder verschoben werden.

Nun dürfte das Warten der Fans aber bald ein Ende haben. «It's a Wrap», schreiben die Macher in ihrem Post. Und kündigen an, dass die «Friends»-Reunion bei dem Streaminganbieter HBOMax zu sehen sein wird.

Für das Special sind alle Hauptdarsteller der Show zusammengekommen: Jennifer Aniston (52), Courteney Cox (56), Lisa Kudrow (57), Matt LeBlanc (53), Matthew Perry (51) und David Schwimmer (54). Gemeinsam mit den Erfindern der Serie werden sie über die Zeit am Set sprechen und sich an die Serie zurückerinnern.

Mehr zum Thema:

Jennifer Aniston Matthew Perry Instagram