Pünktlich zu Weihnachten liefert Huawei ein neues Foldable. Das Huawei P50 Pocket startet vorerst in China, soll bald aber auch global verfügbar sein.
Der Teaser zum neuen Huawei Pocket P50 Pro.

Das Wichtigste in Kürze

  • Das Huawei P50 Pocket ist das neueste Foldable vom chinesischen Hersteller.
  • Mit seinem Design konkurriert das Phone direkt mit dem Samsung Galaxy Z Fold3.
  • Nach dem aktuellen Launch in China soll das P50 Pocket auch international starten.

Nach dem P50 vor wenigen Monaten, trumpft Huawei kurz vor Weihnachten mit einem weiteren Flaggschiff-Handy auf. Das Huawei P50 Pocket soll den Markt der Foldables weiter anfeuern. Zumindest in China, wo das neue Falthandy vorerst exklusiv lanciert wurde.

Der komplette Launch-Event rund um das neue Huawei P50 Pocket.

Das Huawei P50 Pocket bietet dem Z Flip3 die Stirn

Der «ein-normales-Handy-wird-zusammengeklappt»-Formfaktor existiert bisher nur bei einem nennenswerten Gerät. Das Galaxy Z Flip3 verzeichnet seit dem Launch im Sommer vor allem in China erstaunlich gute Verkaufszahlen. Mit praktisch demselben Design will Huawei offenbar jetzt den Heimvorteil ausnutzen. Nichtsdestotrotz liefert das P50 Pocket einige spannende Neuheiten.

Huawei P50 Pocket
Das Huawei P50 Pocket in der hierzulande erhältlichen Gold-Edition. - Huawei

Ins Auge springen dürfe das kleine runde Aussendisplay mit 1,04 Zoll und 60 Hertz. Dieses dient als Benachrichtigung-Anzeige, Mini-Taschenspiegel oder als Kamerasucher. Da sich das Kameramodul direkt darunter (oder darüber — je nach Zustand) befindet, können Selfies mit der 40-MP-Hauptkamera geschossen werden. Dazu gibt es noch das Ultraweitwinkelobjektiv mit 13 MP und eine komplett neuartige 32-MP-«Ultra-Spectrum-Kamera».

Die Selifekamera im Punch-Hole auf der Innenseite bietet noch 10,7 Megapixel. Diese befindet sich auf dem FHD-AMOLED-Screen mit 6,9 Zoll und 120 Hertz.

Flaggschiff-Hardware — jedoch ohne 5G

Ausgerüstet ist das P50 Pocket mit 8/12 Gigabyte Arbeitsspeicher und 256/512 GB Speicherplatz, je nach Konfiguration. Der verbaute Akku fasst 4000 Milliamperestunden und kann mit bis zu 45 Watt geladen werden. Angetrieben wird das Ganze vom noch aktuellen Snapdragon 888, welcher jedoch wegen US-Sanktionen ohne 5G daherkommt.

Huawei P50 Pocket
Die weisse Variante des Huawei P50 Pocket soll auch in Europa starten. - Huawei

Apropos Sanktionen: In China soll das Gerät bereits mit Harmony OS 2 ausgeliefert werden. Alle anderen Interessierten müssen sich aber wohl weiter mit EMUI 12 ohne Android oder Google-Dienste abfinden.

Huawei P50 Pocket
Zumindest in Sachen Hardware soll das Huawei P50 Pocket keinem Flaggschiff nachstehen. - Huawei

Zum chinesischen Marktstart kostet das Huawei P50 Pocket 8988 Yuan, sprich rund 1300 Franken. Preise oder Release-Termine ausserhalb von China sind noch nicht bekannt.

Zumindest ein europäischer Launch zu einem späteren Zeitpunkt wurde aber schon von mehreren Seiten bestätigt.

Mehr zum Thema:

Weihnachten Franken Android Google Mini Auge Yuan 5G Huawei