Autsch! Weil ihm eines der Hochzeitslieder nicht gefällt, lässt sich ein Mann nach der Hochzeit sofort wieder scheiden. Der Songtext schien ihn zu verunsichern.
Hochzeitslied Hochzeit Scheidung
Weil ihm ein Hochzeitslied nicht gefiel, liess sich ein Ehemann kurz nach der Hochzeit wieder scheiden. - Pixabay
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein frischvermähltes Ehepaar lässt sich wenige Stunden nach der Hochzeit wieder scheiden.
  • Grund: Dem Ehegatten gefiel eines der Hochzeitslieder ganz und gar nicht.

Die kürzeste Ehe überhaupt? Ein frischvermähltes Ehepaar lässt sich nur wenige Stunden nach der Hochzeit wieder scheiden. Was steckt dahinter?

Wie die britische Zeitung «Mirror» berichtet, ging zunächst alles harmonisch zu und her. Plötzlich spielte das Lied «Mesaytara» von Lamis Kan. Der Titel bedeutet übersetzt «Ich bin dominant» oder «Ich werde dich kontrollieren».

Finden Sie den Songtext beleidigend?

Der Songtext: «Du wirst meinen strengen Anweisungen Folge leisten. Ich werde dich verrückt machen, wenn du andere Mädchen auf der Strasse ansiehst.»

Und weiter: «Ja, ich bin dominant. Du bist mein Zuckerstück. Solange du mit mir zusammen bist, wirst du unter meinem Kommando laufen.»

Während die Braut zu dem Lied fröhlich tanzte, schien die Familie des Bräutigams wenig begeistert. Der Bräutigam wurde immer wütender, schliesslich kam es zu einem grossen Streit zwischen den beiden Familien.

Und das Lied führte nicht zum ersten Mal zu einer Scheidung. Wie dem Bericht zu entnehmen ist, kam es vergangenes Jahr bereits zu einem ähnlichen Vorfall.

Mehr zum Thema:

Hochzeit