Ein Vater-Sohn-Angel-Ausflug in den USA endete mit einem Schrecken: Ein Alligator kommt dem Jungen zuvor und schnappt sich seinen Fisch!
Ein Junge fängt einen Fisch – ein Alligator kommt ihm aber zuvor. - Facebook/@wesh2news

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Angel-Ausflug in Florida wird von einem hungrigen Alligator unterbrochen.
  • Dieser schnappte sich den Fisch, den ein kleiner Junge an Land gezogen hatte.

Schock für einen kleinen Buben aus dem US-Bundesstaat Florida: Eigentlich sollte es ein spassiger Angel-Ausflug mit seinem Vater werden...

Zunächst läuft auch alles gut – der Bub hat sogar einen Barsch an der Angel! Sein Vater, der das Ganze filmt, feuert ihn an: «Ist schon gut, Kumpel, mach weiter. Du schaffst es!»

Der Kleine kurbelt und kurbelt an der Angel – dann ist der Fisch endlich an der Wasseroberfläche zu sehen. Doch als er ihn gerade an Land zieht, taucht plötzlich ein grosser Alligator auf. Dies zeigt das von «WESH 2 News» veröffentlichte Video.

Der Junge erschrickt, stösst einen lauten Schrei aus – lässt aber glücklicherweise sofort die Angel fallen.

Haben Sie Angst vor Alligatoren?

Denn: Der Alligator schnappt sich den Barsch mitsamt der Angel und verschwindet damit wieder im Gewässer. Dem Jungen scheint dabei nichts passiert zu sein, ausser, dass das Tier ihm einen gewaltigen Schrecken einjagte.

Mehr zum Thema:

Vater