Eine Frau (32) kündigt die Freundschaft mit ihrer Kollegin. Es folgt eine schriftliche Liste mit all ihren Fehlern. Wie bitte?
Freundschaft Fehler Mail
Diese Frau schickte an «Freundin» eine Liste mit all ihren Fehlern. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Frau kündigt urplötzlich ihre Freundschaft per SMS.
  • Einige Tage später fügt sie zusätzlich eine Liste mit all ihren Fehlern per Mail hinzu.

Nachdem eine Frau (32) ihre  Freundin (27) scheinbar grundlos aus ihrem Leben gestrichen hat, setzt sie noch einen drauf. Wenige Tage nach dem Kontaktabbruch verschickt sie eine Mail.

Wovon die Mitteilung handelt, erzählt die 27-Jährige fassungslos in einem Posting auf Reddit: Die Nachricht umfasste einen «Aufsatz» mit einer Auflistung all ihrer Fehler. Autsch!

Nur noch schriftlicher Kontakt

Bereits zuvor meldete sich die 32-Jährige nur schriftlich: Per WhatsApp hat sie der Frau mitgeteilt, dass sie «nicht mehr mit ihr befreundet sein wolle». Drei Tage vor dieser Erniedrigung planten die beiden noch ihre Hochzeit.

«Ein paar Tage nach unserem Treffen bekam ich eine lange SMS, in der sie mir mitteilte: Sie wollte nicht mehr mit mir befreundet sein und zu meiner Hochzeit kommen. Ich war natürlich verärgert, weil sich jede Zurückweisung wie Müll anfühlt. Und ich versuchte, sie anzurufen, um darüber zu sprechen.»

Doch ihre «Freundin» nahm den Telefon-Hörer gar nicht mehr ab, wie die 27-Jährige berichtete.

Haben Sie viele Freunde?

Das einzige Lebenszeichen danach war die erhaltene Mail. Eine etwas zu «dramatische» Handlung, finden die Kommentatoren des Reddit-Beitrags. Jemanden zu «ghosten» müsse nicht so nervenaufreibend dargestellt werden.

Ein anderer schrieb: «Freunde müssen nicht mit langen dramatischen Textnachrichten oder Aufsätzen Schluss machen, sie können einfach aufhören, miteinander abzuhängen. Wenn sie nur Drama will, kann sie ja stattdessen Netflix oder so gucken.»

Mehr zum Thema:

Hochzeit Whatsapp Telefon Netflix Reddit