50 Jahre lang isst Donald Gorske täglich Big Macs. Nur an acht Tagen war der Fast-Food-Junkie seither dazu nicht in der Lage.
Der Bericht von 2021 über Donald Gorske.

Das Wichtigste in Kürze

  • Donald Gorske hat in seinem Leben offiziell 32 340 Big Macs von McDonalds verdrückt.
  • Er hat seinen eigenen Weltrekord bereits mehrfach selbst gebrochen.
  • Dies wird wohl auch in der Zukunft nochmals passieren.

Am 17. Mai 1972 verdrückte Donald Gorske (68) im US-Städtchen Fond du Lac seinen ersten Big Mac. Seither hat der Amerikaner kaum einen Tag ausgelassen und feiert nun sein 50. Burger-Jubiläum.

Laut dem Guinness-Buch der Rekorde ass der Fast-Food-Junkie lediglich an acht Tagen der letzten fünf Jahrzehnte keinen Big Mac. Es sei sogar häufiger vorgekommen, dass er zwei statt nur einem verzehrte.

Somit hat Gorske erneut seinen eigenen Rekord gebrochen. Die Summe der offiziell von ihm gegessenen Big Macs beläuft sich jetzt laut Guinness auf sage und schreibe 32 340 Stück. Den ersten Rekord holte er sich bereits 1999 mit 15'490 Burgern.

Auch Whopper probiert

Anderen Ketten gibt der McFan kaum eine Chance. So hat Don beispielsweise 1984 einen Whopper von Burger King probiert. Aber grundsätzlich habe er kein Verlangen, von der Konkurrenz zu kosten.

Mögen Sie den Big Mac.

«Wahrscheinlich werde ich für den Rest meines Lebens jeden Tag Big Macs essen», erklärt der 68-Jährige.

Mehr zum Thema:

Burger King